Das Haus auf Korsika

Drama , FSK
Belgien 2011 / 82min.



Handlung

Christina, mittlerweile 30 Jahre alt, lebt ein eintöniges Leben ohne Höhen und Tiefen. Seit zehn Jahren ist die junge Frau italienischer Abstammung mit ihrem Freund zusammen und arbeitet ohne Perspektive in der Pizzeria ihres
Schwiegervaters in Chaleroi in der Nähe von Brüssel. Doch eines Tages erhält Christina eine Nachricht: Ihre Großmutter ist verstorben und vererbt ihr ein Haus auf der Insel Korsika. Während die Familie sie dazu drängt, das Anwesen so schnell wie möglich zu verkaufen, sieht Christina eine letzte Möglichkeit, der Tristesse ihres Alltags zu entfliehen. Jedem Widerstand zum Trotz macht sie sich auf in eine ungewisse Zukunft. Nach ihrer Ankunft findet sie ein ziemlich verfallendes Haus vor. Christina schreckt das jedoch nicht ab, denn die malerische Kulisse übt eine starke Faszination auf sie aus. Sie beginnt, das Haus zu renovieren und sich der neuen Herausforderung zu stellen. Nach und nach erfährt sie immer mehr über die Hintergründe des Hauses und über das Leben ihrer Großeltern...

Filmdetails

Regie: Pierre Duculot
Mit: Christelle Cornil, François Vincentelli, Marijke Pinoy u. a.
Sprache: deutsche Originalfassung
Farbe: Farbe 

Tickets

www.lisafilm.at/retrospektivetickets/

Eintrittspreise

Standard: Euro 8,00
Freiluft: Eintritt frei

Bei Überlänge bzw. Filmen mit Live-Musikbegleitung oder Kabarett-Veranstaltungen sind Abweichungen von den Standardpreisen möglich.