Wolfsbrüder

Drama , FSK
Spanien/Deutschland 2011 / 111min.



Handlung

Damit er seinen armen Eltern nicht unnötig auf der Tasche liegt, verkaufen diese den kleinen Marcito im Alter von sieben Jahren an einen reichen Großgrundbesitzer. Dieser lehrt ihm nicht nur den richtigen Umgang mit den Ziegen, sondern auch, wie man in der Wildnis überlebt, indem er ihm die Grundregeln der Jagd und des Fischens beibringt. Als er jedoch kurze Zeit später stirbt, ist der Junge plötzlich völlig auf sich alleine gestellt. Fortan wächst er fern jeglicher Zivilisation bei einem Rudel Wölfe auf und wird schon bald ein echtes Leitmännchen. Mitte der 60er-Jahre wird er als 20-jähriger Mann aufgegriffen und zurück in die menschliche Gesellschaft gebracht. Nun muss er sich in die für ihn völlig fremde Zivilisation integrieren und zurechtfinden.

Zusatzinfos

Mit WOLFSBRÜDER greift der spanische Regisseur Gerardo Olivares eine wahre Geschichte auf und setzt sie originell und stimmig um. Atemberaubende Natur- und Tieraufnahmen unterstützen die spannende Atmosphäre des Films und betten sie glaubhaft in einen historischen Kontext ein.

Filmdetails

Regie: Gerardo Olivares
Mit: Juan José Ballesta, Manuel Camacho, Sancho Gracia u.a.
Sprache: deutsche Fassung
Farbe: Farbe 

Tickets

www.lisafilm.at/retrospektivetickets/

Eintrittspreise

Standard: Euro 8,00
Freiluft: Eintritt frei

Bei Überlänge bzw. Filmen mit Live-Musikbegleitung oder Kabarett-Veranstaltungen sind Abweichungen von den Standardpreisen möglich.