Quartett

Tragikomödie , FSK
Großbritannien 2012 / 98min.



Handlung

Beecham House ist eine exklusive Seniorenresidenz für Bühnenkünstler. Die Insassen sind alle mehr oder weniger originell bis durchgeknallt: Alternde Stars, ehemalige Orchestermusiker, Operndiven, Chorsänger und Solistinnen. Wenn auch diese Helden etwas in die Jahre gekommen sind – ihr Leben hat sich wenig verändert. Hier leben alte Intrigen und Kabbeleien ebenso weiter wie die Liebe zur Musik, die sie alle verbindet. Gruppenbildung, Getuschel und Eifersüchteleien bestimmen nach wie vor ihr Dasein. Doch mit der Ankunft von Jean Horton gerät der gewohnte Status quo ins Wanken. Die ehemals legendäre Sopranistin wirbelt das ganze Haus durcheinander. Wird es gelingen, die berüchtigte Diva zur Mitarbeit bei der jährlichen Verdi-Gala zu bewegen?

Zusatzinfos

Die Qualität dieses Wohlfühlflims liegt natürlich nicht nur am (trotz aller Bissigkeiten) stets geschmackvollen Drehbuch,
der feinfühligen Regie und an der wunderbaren Musik (Giuseppe Verdi), sondern vor allem an den erstklassigen Darstellern.

Filmdetails

Regie: Dustin Hoffman
Mit: Maggie Smith, Michael Gambon, Billy Connolly u.a.
Sprache: deutsche Fassung
Farbe: Farbe 

Tickets

www.lisafilm.at/retrospektivetickets/

Eintrittspreise

Standard: Euro 8,00
Freiluft: Eintritt frei

Bei Überlänge bzw. Filmen mit Live-Musikbegleitung oder Kabarett-Veranstaltungen sind Abweichungen von den Standardpreisen möglich.