Dick und Doof Stummfilmkonzert

keine Altersbeschränkung
1927 / 90min.

Handlung

Freiluftveranstaltung, Eintritt frei

Stephan Graf v. Bothmer erweckt mit seiner Musik die besten Filme von Stan Laurel und Oliver Hardy (Dick & Doof) zu neuem Leben. Live am Flügel.

Stephan Graf v. Bothmer füllt mit seinen spektakulären StummfilmKonzerten Theater und Konzerthäuser auf fünf Kontinenten. Göttliche Diven, ehrenvolle Gentlemen, skrupellose Ganoven und skurrile Gestalten erstrahlen durch seine Musik in einem neuen Licht, das Publikum scheint direkt in den Film hineingesogen zu werden. Jetzt kommt er mit seiner Stan&Olli-Show nach Pörtschach auf den Monte Carlo Platz.

Stephan Graf v. Bothmer spielt gleich 2 verschiedene Showprogramme: 

Samstag, 22. August

Liberty - Leo McCarey, USA 1929
Habeas Corpus - James Parrott, USA 1928
Big Business - James Wesley Horn, USA 1929 We faw down - Leo McCarey, USA 1928

Sonntag, 23. August

The finishing touch - USA 1928, Clyde Bruckman Two Tars - James Parrott, USA 1928 Wrong Again - Leo McCarey, USA 1929 That’s my wife - USA 1929, Lloyd French

 

 

 

Zusatzinfos

In seiner Show zeigt Bothmer die vier besten Filme, des erfolgreichsten Komiker-Duos aller Zeiten: Stan Laurel und Oliver Hardy, hierzulande bekannt als Dick und Doof. 1929 sind Stan & Olli auf dem Höhepunkt ihrer Kunst, Pioniere in der Welt des Slapsticks, immer auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen. Ohne jede böse Absicht geraten sie in ihren Filmen in halsbrecherische Situationen und säen Chaos und Zerstörung. Automobile und Häuser, die Symbole des „American Dream“, verwandeln sich in ihrer Gegenwart in Schrotthaufen. Angst haben Stan und Olli nur vor ihrer eigenen Courage und dem weiblichen Charme. Auf dem Programm steht eine Auswahl ihrer besten Stummfilme. Sie versprechen ein grandioses Spektakel, Witz und gute Laune.

Stephan v. Bothmer begleitet die Filme so pointiert und virtuos, dass dem Publikum in schwindelnder Höhe die Luft wegzubleiben scheint und die kindlichen Gemüter der beiden Komik-Helden rührend real werden. Der Pianist und Komponist hat seine Musik so optimiert, dass die Gags der beiden frisch wirken und das Publikum unmittelbar zum Lachen bringen. In Stephan v. Bothmers Show verbinden sich Film und Musik zu einer ganz neuen Einheit. Sie werden Tränen lachen! 90 Minuten lang.

 

Filmdetails

Regie: k.A.
Mit: Stan Laurel und Oliver Hardy
Ton: Stummfilm mit Klavierbegleitung 
Farbe: Schwarzweiss 

Kartenreservierungen / Auskünfte

0664-3404910 oder

Eintrittspreise

Standard: Euro 8,00
Freiluft: Eintritt frei

Bei Überlänge bzw. Filmen mit Live-Musikbegleitung oder Kabarett-Veranstaltungen sind Abweichungen von den Standardpreisen möglich.